Diakonieverein Freiburg-Südwest e.V.

„Stark sein mit anderen…
…Andere stark machen“

so lautet das Motto des Diakonieve­reins Freiburg-Südwest e.V. und dies gilt in diesen außergewöhnlichen Zeiten der Corona-Pandemie, die nun fast zwei Jahre andauert, ganz besonders.

Durch das Auftauchen von Mutationen des Virus ist trotz Impfungen nicht absehbar, wie lange uns die Pandemie noch betreffen wird.

Aber wir wissen um die Stärken unsere Mitarbeitenden, die mit ihrer Einsatzbereitschaft, ihrer Geduld und ihrer Verlässlichkeit dazu beitragen, dass in Zeiten der Pandemie der Kontakt zu den Menschen hier in unseren Stadtteilen nicht abbricht.

Wir wissen um ihre Empathie, ihren Mut und ihre Achtsamkeit, die es ermöglichen, den Betrieb in den Einrichtungen trotz Ansteckungsrisiko aufrecht zu erhalten.
Wir sehen uns deshalb nachwievor in der Verantwortung, unseren Mitarbeitenden den bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Wir danken unseren Mitarbeitenden für ihre unvergleichliche Arbeit.

Wohl wissend, dass es viele Menschen in anderen Berufsgruppen gibt, die ebenfalls einen außerordentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung des sozialen, medizinischen, ordnungspolitischen und gesellschaftlichen Systems beitragen.

Und wohl wissend, dass es viele Menschen in anderen Berufsgruppen gibt, die mittelbar und unmittelbar von den Auswirkungen der Pandemie betroffen sind, und dies bis zur existenziellen Bedrohung.

Ihnen allen gilt unser Dank und unsere Solidarität!

Mitarbeitende können sich jederzeit an die Geschäftsführerin Stefanie Rausch,
sowie die Vorstandsmitglieder Joachim Fritz und Fabian Laass wenden.

Wir wünschen Gesundheit und Gottes Segen!

Ihre
Stefanie Rausch, Joachim Fritz und Fabian Laass

„Die Kirche muss an den weltlichen Aufgaben des menschlichen Gemeinschaftslebens teilnehmen:
nicht herrschen, sondern helfen und dienen.
Sie muss den Menschen aller Berufe sagen,
was ein Leben mit Christus ist, was es heißt, für andere da zu sein.“

Dietrich Bonhoeffer

Liebe Leserin, lieber Leser,

als am 7. Januar 1970 der Diakonieverein der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Weingarten e.V. gegründet wurde, war dieses Zitat von Dietrich Bonhoeffer ein wichtiger Leitgedanke für die Versammelten aus der Gemeinde und dem Stadtteil.

Kaum jemand hatte damals damit gerechnet, welche Entwicklung der Verein nehmen wird.

Es war vor 50 Jahren sicherlich eine kluge Entscheidung, diesen Verein zu gründen, hat er doch bis heute mit seinen vielfältigen Einrichtungen und über 150 Beschäftigten wesentlich zur Entwicklung des Stadtteils Weingarten beigetragen.

Mit dieser Internetseite wollen wir Sie über unsere Arbeit informieren, wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, unsere Einrichtungen kennenzulernen und wir wollen mit Ihnen in einen Dialog treten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Anregungen, Ideen und Meinungen mitteilen würden. Auf den verschiedenen Seiten dieses Internetangebots finden Sie die passenden Ansprechpartner unseres Vereins und unserer Einrichtungen!

Ihr Diakonieverein Freiburg-Südwest e.V.