Schulkindbetreuung

Wochenstruktur Di – Fr (14.00 – 15.30 Uhr) Schuljahr 2019/20

DI

MI

DO

FR

  Mittagsband   1. bis 4. Klassen   1. bis 4. Klassen   1. bis 4. Klassen   1. bis 4. Klassen
 

  Unterricht

 

  4. Klassen   3. Klassen   4. Klassen

 

  Jugi

 

  3. Klassen   1. Klassen   2. Klassen   1. Klassen
 

  Klassennachmittag

 

  1. Klassen   2. Klassen + Fb   1. Klassen   3. + 4. Klassen + Fa
 

  AGs

 

  2. Klassen   4. Klassen   3. Klassen   2. Klassen

Lesebeispiel:
Artur ist in der 2b.
Nach dem Mittagessen und der IL-Zeit (individuelle Lernzeit) geht er am Dienstag und am Freitag um 14.00 Uhr in seine AG.
Am Mittwoch hat er Klassennachmittag und am Donnerstag darf er mit den anderen Kindern aus den Parallelklasse ins Kinder- und Jugendzentrum Weingarten gehen.

Sie wollen mehr zu einzelnen Angeboten wissen? Dann klicken Sie sich gerne weiter durch!

Mittagsband

Fünfte Stunde

Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften am Nachmittag ist uns wichtig. Daher kommen schon ab 12.10 Uhr die Nachmittagsfachkräfte zum Unterricht dazu. So können wir uns noch mit den Lehrkräften austauschen, die Schüler und Schülerinnen unterstützen und einen guten Übergang in den Nachmittag sicherstellen.

Mittagessen

Das Mittagessen beginnt für die 3. und 4. Klässler um 12.30 Uhr. Die Erst- und Zweitklässler beginnen um 12.55 Uhr. In der Mensa sitzen alle Kinder mit ihren Bezugserziehern und Klassenkameraden an einem Tisch und essen gemeinsam Mittag.

Das warme Mittagessen bekommen wir vom Catering Unternehmen Bellini geliefert. Die freundlichen Küchenkräfte achten sehr auf die Wünsche der Kinder. Es gibt immer eine Vorspeise (div. Salate oder Rohkost), eine Hauptspeise und einen Nachtisch (Obst, Kuchen, Joghurt). Die SchülerInnen bezahlen ihr Essen mit einem eigenen Chip (www.sms-freiburg.de). Wenn auch sie ein Essenskonto für ihr Kind eröffnen möchten, können Sie sich gerne bei der Leitung Maren Franz melden.
Es gibt fünf Tage die Woche vegetarisches Essen, wobei an einem Tag eine Fleischvariante angeboten wird. Schweinefleisch gibt es bei uns nicht.

Leitlinien Mensa

Individuelle Lernzeit

Nach dem Mittagessen kehren die Kinder in ihre Klassen zurück. Dort beginnt die individuelle Lernzeit (IL-Zeit). Die Kinder bekommen in dieser Zeit die Möglichkeit in einer ruhigen Atmosphäre an Aufgaben aus dem Vormittag weiterzuarbeiten. An einigen Tagen in der Woche ist zusätzlich die Klassenlehrkraft mit dabei. So kann die Lehrkraft auch sehen, was die Kinder schon gut können und welche Aufgaben vielleicht auch zu schwer waren.

Kinder- und Jugendzentrum Weingarten

Wann sind die Kinder im Kinder- und Jugendzentrum?

  • Dritt- und Viertklässler: Montag 14.00 – 17.00 Uhr (die Erst- und Zweitklässler sind auf dem Abi)
  • Erste bis Dritte Klasse: 14.00 – 15.30 Uhr ein bis zwei Mal die Woche
  • Alle SKB-Kinder: Dienstag bis Freitag von 15.30 – 17:00 Uhr

Wir von der Ganztages- und Schulkindbetreuung arbeiten eng mit dem Kinder- und Jugendzentrum Weingarten (kurz: Jugi) zusammen.
Im Jugi arbeiten wir nach dem offenen Konzept: Wir besetzen die Räumlichkeiten und die Kinder dürfen sich frei von Raum zu Raum bewegen: wir haben einen Toberaum, eine Disko, einen Musikraum, einen Chillraum und vieles mehr. In manchen Räumen finden auch angeleitete Angebote von uns oder von externen Partnern statt. Hier eine kleine Übersicht:

Offene Angebote

 

Klassennachmittag:

Der bei den Kindern sehr beliebte Klassennachmittag findet im Klassenverbund statt. Die Kinder dürfen entscheiden was gemacht wird. Es wird also diskutiert, Kompromisse geschlossen und neue Sachen ausprobiert. Ob Spielplatzbegehung, ein „Weltraum-Projekt“ oder zusammen Musik machen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gerade bei den jüngeren Kindern ist es uns wichtig, dass die Kinder sich kennenlernen und eine Klassengemeinschaft werden.

 

Arbeitsgemeinschaften AG’s:

Die Arbeitsgemeinschaften (AG’s) besuchen die Kinder für ein Schuljahr. Sie werden von Lehrkräften, Bezugserziehern und externen Kooperationspartnern (Vereine, Freiburger Schulprojektwerkstatt, etc.) angeboten. Im Schuljahr 2019/2020 bieten wir folgende AG’s an:

 

Abenteuerspielplatz

Auch mit dem Abenteuerspielplatz Weingarten arbeiten wir eng zusammen.
So sind die Erst- und Zweitklässler jeden Montag von 14.00 – 17.00 Uhr vor Ort und können an unterschiedlichen Angeboten dort teilnehmen. Suppe kochen, Feuer machen, Hütten bauen, Ziegen füttern, Schnitzen, …die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Abis lassen sich immer wieder etwas Neues für die Kinder der Schulkindbetreuung einfallen. Unsere pädagogischen Fachkräfte sind als Unterstützung natürlich dabei.

Auch in AG’s oder an Klassennachmittagen arbeiten wir eng mit dem Abi zusammen.