Evangelisches Kinderhaus

Forschungs-KiTa


Das Projekt ForschungsKita ist ein auf vier Jahre angelegtes Kooperationsprojekt zwischen der Evangelischen Hochschule Freiburg und dem benachbarten Evangelischen Kinderhaus des Diakonievereins Freiburg-Südwest e.V.

Zwei Bildungseinrichtungen und eine gemeinsame Idee, miteinander forschend lernen.


 

Ziele des Projektes

  1. Weiterentwicklung einer Einrichtung bester Fachpraxis
  2. Verzahnung von Theorie und Praxis
  3. Praxis- und Wirkungsforschung

Umsetzung des Projektes

  • Bedarfsspezifisches Weiterbildungscurriculum (5 Tage im Jahr).
  • Coaching und Prozessbegleitung in der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung.
  • Gasthörerschaft der Teammitglieder an der EH Freiburg.
  • Möglichkeiten für Praktika und Lehrforschungsprojekte der Studierenden auch im Rahmen von Qualifizierungsarbeiten (BA Thesis & MA Thesis).
  • Kunstpädagogisches Projekt Kinder-Kunst-Raum. Evaluation mit standardisierten und rekonstruktiven Verfahren.


Zum Seitenanfang




Für vier Jahre wurde das Projekt ForschungsKita gemeinsam von der EH Freiburg und dem Evangelischen Kinderhaus Ende 2012 ins Leben gerufen. Mit der im Januar 2013 durchgeführten ersten Weiterbildung des Kinderhaus-Teams zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz nimmt das Projekt an Fahrt auf. Die ForschungsKita zielt vor allem darauf, eine Einrichtung „bester Fachpraxis“ auf der Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozessen von der Geburt bis zum Eintritt in die Grundschule zu konzipieren, zu begleiten und zu evaluieren. „Beste Fachpraxis“ bedeutet, dass eine Einrichtung alle Qualitätsmerkmale (Orientierungs-, Struktur- und Prozessqualität) berücksichtigt sowie altersspezifische und altersübergreifende Angebote vorhält. Sie engagiert sich im so genannten Sozialraum, zum Beispiel als Familienzentrum, und entwickelt innovative Personal- und Organisationsmodelle.

(Quelle:http://www.eh-freiburg.de/news-detail/forschungskita-von-hochschule-und-kinderhaus-gegruendet/257;15.03.2013)


Zum Seitenanfang